16.03.2015

BVS-Kindertags-Wunschzettel-Aktion gestartet

Einfache und kostenlose Kindertagsaktion hilft Händlern bei Frequenz- und Umsatzsteigerung

Muttertag, Vatertag, Kindertag: Deutschlands Kinder feiern ihren Festtag am 1. Juni! … und Handelsunternehmen können dank der kostenlosen Kindertags-Wunschzettel-Aktion des Bundesverbandes des Spielwaren-Einzel-handels ihren jungen Kunden zum Kindertag wieder Spielzeugwünsche erfüllen. „Händler, die mit dem Kindertag mehr Frequenz und Umsatz zwischen Ostern und den Sommerferien erreichen wollen, müssen dafür auch etwas tun. Die Wunschzettelaktion des BVS ist ein Anfang und eine Aktion, die für jeden Händler passt – egal ob kindertagserfahren oder nicht. Das Beste: Schon für kleines Geld kann der BVS-Wunschzettel in Farbe oder schwarzweiß vervielfältigt und vor Ort an die Kunden verteilt werden. Um alles andere kümmert sich der BVS“, so der BVS-Geschäftsführer Willy Fischel. Der Handel freut sich über Absatz- und Umsatzzuwachs. Die Aktion ist eine Empfehlung für das attraktive Sortiment der Branche und die Kinder „gewinnen“ auch. Der Einsendeschluss für Wunschzettel des Handels an den BVS ist der 9. Juni 2015.

Praktisch: Mit einem Poster und Wunschzetteln kann jeder Händler in seinem Geschäft für „kleines Geld“ auf den 1. Juni als Kindertag aufmerksam machen. Um die Erfüllung von insgesamt 50 Kinderwünschen kümmert sich dann der BVS.

Zum Ablauf: Die Wunschzettel-Vorlage kann jeder Händler kostenlos unter www.bvs-kindertag.de herunterladen. Kinder können ihren liebsten Spielzeugwunsch aufschreiben und mit etwas Glück gehören sie zu den 50 Gewinnern, deren Wunsch dann erfüllt wird. Viele Herstellermarken unterstützen die Aktion, indem sie Wunschprodukte aus ihrem Hause sponsern. Über die BVS-Website kann auch das Kindertags-Logo und das Aktions-Poster heruntergeladen sowie das Kindertags-T-Shirt bestellt werden. Mehr Informationen zum Ablauf der Aktion unter www.bvs-kindertag.de

Die Vorteile für den Handel auf einen Blick:
  1. Mehr Umsatz: Sie machen Ihre Kunden rechtzeitig auf den Geschenk-anlass „1. Juni Kindertag“ aufmerksam.
  2. Mehr Kundenfrequenz: Sie schaffen zusätzliche Frequenz, wenn Sie die ausgefüllten Wunschzettel im eigenen Geschäft einsammeln.
  3. Mehr Medienresonanz: Führen Sie eine eigene Verlosung durch und nutzen Sie die Geschenkübergabe, um die örtliche Presse zu sich einzuladen!

Diese Pressemeldung finden Sie als hier als PDF-Datei.

Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels e.V. (BVS)
Der BVS vertritt die Interessen des Spielwaren-Einzelhandels aller Vertriebswege und Unternehmensgrößenklassen in Deutschland. Er ist dem Handelsverband Deutschland - HDE angeschlossen, dessen Landesverbände die Delegierten der BVS-Mitgliederversammlung stellen. Außerordentliche Mitglieder sind die wichtigsten Einkaufskooperationen der Branche.

Willy Fischel (Geschäftsführer)            Telefon (0221) 2 71 66-10
Steffen Kahnt (stv. Geschäftsführer)    Telefon (0221) 2 71 66-15

Postfach 10 05 64 - 50445 Köln
An Lyskirchen 14 - 50676 Köln
Telefon    (02 21) 2 71 66-0
Telefax    (02 21) 2 71 66-20
E-Mail:    bvs@einzelhandel.de

Um Belege wird gebeten!